_X6G4355.jpg

random image default10

Inszenierte Fotographie aus der Sammlung vom Museum Het Valkhof

photography extended 02Im Mittelpunkt steht die Fotografie, bei der der Fotograf seine Arbeit mit einem vorher gefassten Plan, mit einem künstlerischen Konzept angeht: wohlbedachte Fotografie. Das nennt man auch Photography Extended. Das Aufnehmen nur eines Fotos ist hierbei ein langwieriger, intensiver Prozess. Dabei kann es sich um eine minutiös aufgebaute Inszenierung handeln, um Bilder mit einem selbst gefertigten Dekor oder einer digital entworfenen Umgebung. Alles hat seinen Platz, alle Bildelemente leisten ihren Beitrag zur Bildinterpretation des betreffenden Fotos.

Die Fotos zeigen eine (digital) manipulierte Wirklichkeit. Die Inspiration hierzu kommt aus der klassischen Malerei, aus Film und Theater. Das Gefühl für Komposition, Inszenierung, Lichteinfall und Genredarstellung ist in den Niederlanden seit jeher stark ausgeprägt. Durch neue technische Möglichkeiten in der Fotografie ist eine „parallele Wirklichkeit“ entstanden, die das Medium in dieser Form vorher nicht kannte. Photography Extended zeigt, dass diese neuen Errungenschaften und Herangehensweisen das vertraute Bild von Fotografie nicht untergraben oder in Abrede stellen, sondern gerade erweitern und bekräftigen.

Weitere Informationen?

Barbara Kruijsen, Leiter der Sammlung
T: +31 (0)24 240 22 21
E: Dit e-mailadres wordt beveiligd tegen spambots. JavaScript dient ingeschakeld te zijn om het te bekijken.

Die Exponate