Tickets

Die Pest

5. Juni bis 22. August 2021

Vier Jahrhunderte lang beherrschte die Pest Europa. Dem Schwarzen Tod, wie die Krankheit gelegentlich auch genannt wird, fielen Dutzende Millionen zum Opfer. Museum Het Valkhof präsentiert in Die Pest, wie eine der verheerendsten Infektionskrankheiten, die die Welt jemals heimsuchte, ihre Spuren in Kunst und Gesellschaft hinterlassen hat. Mit mehr als 200 Exponaten von Künstlern wie Gabriël Metsu, Albrecht Dürer, Erwin Olaf und Berlinde De Bruyckere sowie Schriftstellern wie Dante Alighieri, Giovanni Boccaccio und Albert Camus, verbindet das Museum die Geschichte der Pest mit der Aktualität. Nie zuvor wurde in den Niederlanden diesem Thema eine Ausstellung dieses Ausmaßes gewidmet.

Weitere Informationen

 

museum

Museum Het Valkhof

Kelfkensbos 59, 6511 TB Nimwegen, die Niederlande
Weitere informationen
Klok

Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag von 10 - 17 Uhr.
Öffnungszeiten

Blut und Honig

Reisen durch die Peripherie Europas – Nicole Segers

5. Juni bis 29. August 2021

Schon seit nahezu zwanzig Jahren zieht die Dokumentarfotografin Nicole Segers zusammen mit der Journalistin und Schriftstellerin Irene van der Linde durch die Peripherie Europas. Gemeinsam dokumentieren sie die taufrischen, von den Entscheidungsträgern in Brüssel weit entfernten Grenzbewohner. Entlang der neuen Ostgrenze und im Bosporus erleben sie die Randzonen der europäischen Einigung. Ihre dritte Reise geht durch den Balkan, den Flickenteppich Europas, wo sie sich auf die Suche nach der Bedeutung der neuen Grenzen begeben. Segers Fotos erzählen eine Geschichte von Einheit und Trennung. Nach dem Lockdown präsentiert Museum Het Valkhof die gesamte Trilogie in Bildern und lädt Besucher ein zu einer Reise durch Europa, entlang sichtbarer und unsichtbarer Grenzen.

Weitere Informationen



 

Rettet den Wald! Save the forest! Red het bos!

Demnächst | 18. September bis 5. Dezember 2021

„Rettet den Wald!“, rief der deutsche Künstler und Anthroposoph Joseph Beuys schon 1971. Mit diesem Appell zog er mit fünfzig Studenten in den Kampf, um das Abholzen von einem Teil des Düsseldorfer Grafenberger Waldes zu verhindern. Mit seinen Kumpanen fegte er die Pfade sauber und markierte die bedrohten Bäume. Beuys war einer der ersten Öko-Künstler. Da die Probleme nun wirklich dringend werden, folgen viele in seinen Fußstapfen. Rettet den Wald! Save the forest! Red het bos! zeigt, wie sich zeitgenössische Künstler für die bedrohte Natur einsetzen.

Weitere informationen

Sammlung Museum Het Valkhof

Das Museum Het Valkhof stellt mit einer beeindruckenden Sammlung: Archäologie, alte Kunst und moderne Kunst, den Verlauf von gut 5000 Jahren Geschichte dar. Das Museum möchte zeigen, wie Kunst und Geschichte unser Weltbild prägen. Ausgehend von der Gegenwart werden Themen erforscht, die uns als Individuum und Kollektiv prägen und inspirieren. Das Museum befindet sich in einem von Ben van Berkel entworfenen, hochkarätigen Gebäude im historischen Valkhofpark im Herzen von Nijmegen.

Mehr über die Sammlung

Collectie archeologie Museum Het Valkhof Nijmegen

Tickets und Einrichtungen

Preise

Erwachsene (ab 18 Jahren) € 12,50
Jugendliche (13 bis 17 Jahre) € 6,25
Kinder (bis 12 Jahre) gratis
CJP [Kulturliebhaber im Besitz der Kulturkarte], Studenten € 6,25
Museumskarte, BankGiro Lotterie VIP-KARTE, Studenten Radboud University, Freunde des Museums Het Valkhof, Verband Rembrandt, ICOM gratis

 

Tickets

Einrichtungen

Museumscafé und Museumsshop

Unsere Museumsshop und Museumcafé sind geöffnet!


Zugänglichkeit

Das Museum ist für Rollstuhlfahrer geeignet. Es ist eine beschränkte Anzahl an Rollstühlen vorhanden, die durch einen Begleiter geschoben werden müssen. Für motorisierte Rollstühle gelten folgenden Regeln: Rollstühle mit Verbrennungsmotor haben leider keinen Zutritt. Fahren im Schritttempo ist Pflicht. Der Personenaufzug misst 89 x 145 cm.

mit dank an
  • Logo Provincie Gelderland
  • Logo Gemeente Nijmegen
  • Logo Interreg Deutschland Nederland

Deze website plaatst cookies. Dit doen we om onze site gebruiksvriendelijker te maken, onder andere door analyse van het bezoekersgedrag. Maar u blijft anoniem.

Terug naar vorige Cookies